Pigmentpol Referenzen

„Die Zeugen“ Open-Air-Ausstellung Weimar

Kategorie: Projektberatung, Innen- und Außenwerbung, Beschilderungen, Museen und Ausstellungen, Ausstellungsarchitektur, expolinc© FRAME
Technologie: Kaschieren, Laminieren, Großformat-Rollendruck

Mit Insgesamt 18 großformatigen und in Weimar aufgestellten Portraits werden Einheimische und Touristen an die furchtbaren Taten während des zweiten Weltkriegs im Konzentartionslager vor den Toren der Stadt erinnert. Initiiert wurde dieses Projekt von ACHAVA Festspiele, der Stadt Weimar sowie der Buchenwald-Stiftung. Die Großbildmotive säumen den Weg der damaligen Inhaftierten durch die Stadt Weimar.
Für die Produktion und Installation wurde der Weimarer Standort der PIGMENTPOL Thüringen GmbH beauftragt. Die 18 hergestellten Tafeln in der Größe von 150 x 200 cm bestehen aus dem Aufbau einer bedruckten Transparentfolie, welche auf eine silber gebürstete Aluverbundlatte aufgezogen wurde. Geschützt wird die Oberfläche durch ein Anti-Graphitti-Schutzlaminat. Durch das Grundmaterial entsteht je nach Lichteinfall eine besondere Wirkung der Motive.

Radeberger Heimatfeierei

Kategorie: Projektberatung, Marketing, Messen und Events


Jedes Event wird zur richtig Party, wenn es von unserem langjährigen Kunden CROMATICS konzipiert und ausgestaltet wird. Das weiß auch die Radeberger Brauerei und gab deshalb die Heimatfeierei in Auftrag. Das durchweg gelungene Fest fand im Dresdner Student Hotel statt und zog Jugendliche und junge Erwachsene aus der Region an, um selber kreativ zu werden, andere Leute kennenzulernen oder auch den vielen musikalischen Klängen zu lauschen. PIGMENTPOL ließ unter anderem Wände, Fussböden, Decken, Bühnen und vieles mehr bunt werden und konnte ein gutes Stück Farbe zum Projekt beitragen.

Industriemuseum Zeche Zollern

Kategorie: Interieur, Museen und Ausstellungen, Bau und Architektur, Projektberatung


Eine höchst interessante und interaktive Sonderausstellung "Alles nur geklaut" zum Thema Wissenstransfer und die abenteuerlichen Wege des Wissens ist bis 13.11.2019 im LWL-Industriemuseum Dortmund zu erleben. Die von dem Berliner Büro beier+wellach projekte gestaltete Schau zeigt an Beispielen aus Geschichte und Gegenwart, wie Wissen geschaffen, geteilt und geschützt wird. Wir erhielten den Auftrag zur Grafikproduktion und Montage vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe. In einer 3-monatigen Umsetzungsphase wurden vom PIGMENTPOL-Team Grafikprodukte für eine Ausstellungsfläche von ca. 1.000 m² hergestellt und montiert. Voraussetzung für die zeitlich gestraffte Montage war eine perfekte Zusammenarbeit zwischen dem Auftraggeber, den Gestaltern und anderen Gewerken (Ausstellungsbau, Vitrinenbau). Im Leistungsumfang waren enthalten: konturgefräste 3D-Buchstaben für Headlines aus farbigem PVC-Hartschaum, Folienschriften für B- und C-Texte, Vitrinenauskleidungen aus konturgefrästen Spiegel-Verbundplatten (teils im Plattendruck bebildert), großformatige Wandgrafiken als Digitaldrucke mit Mattlaminat, Fußbodengrafiken aus bedruckten Folien mit Anti-Rutsch-Laminat.

Schöninger Speere (paläon)

Kategorie: Interieur, Museen und Ausstellungen, Bau und Architektur, Projektberatung


Das paläon – ein futuristischer Museumsneubau am Rande des Braunkohlentagebaus in der Gemeinde Schöningen (Helmstedt) wurde vom renomierten Züricher Büro Holzer Kobler Architekturen entworfen. Die Szenografie und Ausstellungsgrafik wurde ebenfalls von Holzer Kobler entwickelt. PIGMENTPOL wurde von der Stadt Schöningen (Niedersachsen) mit der Grafikproduktion für diese Daueraustellung beauftragt. Durch ein stringentes Projektmanagement mit vernetzten Strukturen realisierten wir die Umsetzung von der Reinzeichnung aller Grafikelemente sowie Druck und Montage. Das waren im Detail:
  • ca. 1.150 im Plattendirektdruck gefertigte Objektschilder aus farbigem Acryl
  • 190 m² Wandgrafik als Schablonierung
  • Objektkennzeichnung als Siebdruck
  • Fine-Art-Prints zur Hinterleuchtung
  • Lackierung und Konturfräsung
  • Foliendrucke und Schneidplots
  • Digitaldruck-Tapeten
  • Reinzeichnung aller Text und Grafikelemente
  • Montage-/Installationsarbeiten, Verklebungen
  • Projektmanagement

Schloss Hubertusburg

Kategorie: Projektberatung, Interieur, Bau und Architektur, Museen und Ausstellungen


Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden in Zusammenarbeit mit dem Schlösserland Sachsen zeigen vom 30.04. – 27.10.2019 in der Sonderausstellung "Friedrich August und Maria Josepha – Das verlorene sächsische Rokoko" herausragende Rokoko-Kunstwerke und eine rauschende Jahrhunderthochzeit in einem der größten Jagdschlösser Europas. Der Besucher wird in die Zeit der Hochzeit August des Starken und der Kaisertochter Maria Josepha im Jahr 1719 entführt und erlebt die wechselhafte Geschichte der Hubertusburg. Gestaltet wurde die Ausstellung durch das Studio Albert (Dresden). Unsre Expertise der Ausstellungsgrafik und Montage konnten wir wieder einmal in heimatlichen Gefilden beweisen. Wir produzierten großflächige Stoffdrucke die wir mittels Alu-Profilrahmen an den Wänden montierten. Eine 3 Meter hohe Hängelampe aus Sign-Ware-Profilen, mit bedruckten Stoffen bespannt, erhellt das Treppenhaus des Schlosses. Fußbodengrafiken als Folienschneidplots zeigen Rokoko-Tanzschritte und weisen den Weg durch die Schau. Objekttexte und Repros und Vitrinenhintergründe als Fine-Art-Prints und Plattendirektdrucke vervollständigen das Bild der Ausstellung.

Phänomenta Lüdenscheid

Kategorie: Projektberatung, Interieur, Museen und Ausstellungen, Bau und Architektur


Zukunftsfragen mit Technik zu begegnen zeigt die von beier+wellach Projekte und der Stiftung PHÄNOMENTA Lüdenscheid konzipierte Ausstellung auf. Hier wird Wissen durch Interaktion vermittelt. Mit Experimenten zum Mitmachen werden Physik und Technik für jeden zum Erlebnis. Das interaktive Museum bietet Besuchern einen Ausflug in die Welt der Wissenschaft. Die Grafikproduktion für die Ausstellung und die Montagen vor Ort lag in unseren Händen. Wir fertigten und montierten teillackierte Fräsbuchstaben die als Raumüberschriften montiert wurden. Große Foliendrucke und LED-Leuchtkästen mit grafischen Bildern setzen das Thema in Szene. Konturgefräste Handlungsanleitungen aus Kunststoff und Alu-Tafeln vermitteln die Interaktion und zeigen den Weg durch die Ausstellung (Wegeleitsystem).

Heinle – BEST OF

Kategorie: Projektberatung, Interieur, Marketing, Museen und Ausstellungen, Bau und Architektur


Das Büro freier Architekten Heinle, Wischer und Partner gehört nicht nur in Dresden zu den führenden Architekturbüros, sondern vereint an fünf Standorten in Deutschland und im Ausland über 250 Mitarbeiter. Am Gründungsort Stuttgart gab es im September 2017 in den Räumen der staatlichen Akademie der bildendenden Künste eine Ausstellung mit dem Namen "ERWIN HEINLE BEST OF - Zwischen Hochgebirge und Mittelmeer" zu sehen, deren Konzeption, Gestaltung und Projektleitung von Studio Dalang aus Dresden übernommen wurde. Als langjähriger Partner für die Ausgabe von Bauplänen und Digitaldrucken wurde PIGMENTPOL auch für diese besondere Werkschau mit grafischen Reproduktionen beauftragt. So lieferten wir Digitaldrucke, großformatige Plattendirektdrucke und Fine Art-Prints für die Stuttgarter Ausstellung.

Der Rote Gott

Kategorie: Museen und Ausstellungen


Die auf 150 m² befindliche und  vom Studio für Ausstellungskonzeption und -design "beier+wellach" erstellte Ausstellung wurde durch PIGMENTPOL produktionstechnisch begleitet. Speziell gefertigte Folienverbünde sorgten für ein optimales Zusammenspiel aus Farbe und Licht. Die Bebilderung von farbigen Kunststoffplatten mit Sonderfarbendruck ermöglichte eine symbiotische Raumgestaltung.

SANA Kliniken München

Kategorie: Interieur


Die Sana Kliniken Solln Sendling bezogen Mitte 2017 den neugebauuten Klinikkomplex in der Plinganserstraße zu München. Auf 6.600 m² Nutzfläche werden jährlich ca. 8.000 Patienten in 173 Betten und 6 Operationssälen stationär versorgt. Die wtr Planungsgesellschaft erhielt den Zuschlag zur Planung und Bauüberwachung des Neubaus. Bezüglich der Innenraumgestaltung griff man dabei auf das Portfolio  von PIGMENTPOL zurück: In den Patienten- und Aufenthaltsräumen finden sich 137 großformatige Wandbilder als Plattendirektdrucke auf silbergebürstete Aluverbundplatte sowie über 200 m² individualbedruckte Tapetenmotive wieder.
http://Mittelstandsforum%20saxxess%20vom%2024.%20bis%2025.%20Januar%202014%20zum%20zweiten%20Mal%20in%20der%20MESSE%20DRESDEN

FEIER DEINE MARKE

Kategorie: Marketing, expolinc© POLE SYSTEM


"Saxxess" ist das Mittelstandforum für die sächsische Wirtschaft. Am 24. und 25. Januar 2014 fand die Veranstaltung in der Dresdner Messe bereits zum zweiten Mal statt. Und während sich sonst Werbeagenturen um die Messestände ihrer Kunden kümmern, bewies eine der größten Agenturen Dresdens, dass man mit gutem Beispiel voran gehen sollte: OBERÜBER | KARGER präsentierte sich mit einem eigenen Stand und sorgte für Aufsehen. Unter dem Motto "Feier Deine Marke" konnten Messe- und Internetbesucher eine Wand mit Konfetti verkleiden, welche Stück für Stück die Botschaft offenbaren ließ. PIGMENTPOL verarbeitete hierfür eine Leichtschaumtafel, die nach Vorlage einer Vektorgrafik entsprechend selbstklebend ausgestattet und abgedeckt wurde. Mit Konfetti bestückt entstand so eine Aktionswand, die Blicke und Besucher magisch anzog.Foto: Oberüber|Karger/michael@schmidt.fm

Jetzt Projektanfrage starten

Kontaktieren Sie uns ganz einfach per Telefon, E-Mail oder nutzen Sie unser Anfrageformular.

Sie ereichen uns auch per Telefon oder E-Mail

PIGMENTPOL Dresden

+49 (0)351 41434-10

PIGMENTPOL Weimar

+49 (0)3643 2458-0

PIGMENTPOL Jena

+49 (0)3641 52889-10